2017

Fortschreibung Leitfaden Landschaftsplanung Baden-Württemberg
Studie im Auftrag der LUBW Baden-Württemberg

2015 - 2017

Landschaftsbild und Energiewende
F+E Studie im Auftrag des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) in Arbeitsgemeinschaft mit der Universität Dresden, der Universität Kassel und der Eberhard Karls Universität Tübingen

2014 - 2016

Strategische Umweltprüfung und (neuartige) Pläne und Programme auf Bundesebene – Methoden, Verfahren und Rechtsgrundlagen
F+E Vorhaben des Umweltbundesamtes in Zusammenarbeit mit der Technische Universität Berlin, dem Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung, Dresden sowie der Leibniz Universität Hannover

2014 - 2016

Energiebündel und Flowerpower
Modellprojekt zur Biomassenutzung der Landschaft um Mössingen und Nehren unter ökologischen und ökonomischen Aspekten
Grundlagen und Moderation im Auftrag des Netzwerks Streuobst Mössingen (im Verein MuT e.V.) - gefördert durch Stiftung Naturschutzfonds Baden-Württemberg

2014 - 2015

Den Kulturlandschaftswandel gestalten - Entwicklung und Gestaltung der Kulturlandschaften Baden-Württembergs am Beispiel der Region Ostwürttemberg
Studie im Auftrag der LUBW Baden-Württemberg in Arbeitsgemeinschaft mit TU Dresden

2013  

Landschaftskonferenzen Landschaftsplan Karlsruhe 2030
– Beiträge zum Leitfaden Landschaftsplan Baden-Württemberg
Studie im Auftrag der LUBW Baden-Württemberg in Arbeitsgemeinschaft mit TEAMewen, Darmstadt

2012 – 2013

Liveable Landscapes for Sustainable Territorial Development
Studie im Rahmen ESPON - European Observation Network for Territorial Development and Cohesion
gemeinsam mit Tecnalia, Bilbao (ES), Alterra, Wageningen (NL), Nasuvinsa - Observatorio Territorial de  Navarra, Pamplona (ES), Nordregio - Nordic Centre for Spatial Development, Stockholm (S), Regionalni center za okolje  za srednjo in vzhodno Evropo,  Ljubljana (SI)

2012 – 2014 

Den Landschaftswandel gestalten!
F+E Studie im Auftrag des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) und des Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) in Arbeitsgemeinschaft mit der Universität Dresden, der Universität Kassel und AGL, Saarbrücken

2009 – 2010

Energetische Biomassennutzung im Landschaftsplan am Beispiel Rheinfelden
Arbeitsgemeinschaft mit der Universität Freiburg i.Br.
Studie im Auftrag der LUBW Baden-Württemberg

2008 – 2009

MORO „Europäischer Verflechtungsraum Bodensee“
Überlegungen zur Weiterführung DACHplus - Raumbeobachtung

Studie im Auftrag des Regionalverbandes Bodensee-Oberschwaben in Arbeitsgemeinschaft mit Prof. Dr. C. Jacoby und Reichert Partner Ingenieure

2008 – 2010

Planungs- und Managementstrategien des Naturschutzes im Lichte des Klimawandels
Studie im Auftrag des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) in Arbeitsgemeinschaft mit der TU Berlin

2008 – 2010

Kulturlandschaft: Heimat als Identifikationsraum für den Menschen und Quelle der biologischen Vielfalt
Studie im Auftrag des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) in Arbeitsgemeinschaft mit der TU Dresden

2007 – 2008

Landschaftsplanung in der Kaukasusregion 
Studie im Auftrag des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) in Kooperation mit der Technischen Universität Berlin, der Staatlichen Armenischen Agrarakademie, der Aserbaidschanischen Akademie der Wissenschaften, der Staatlichen Universität Tbilissi/Georgien, der Sibirischen Abteilung der Russischen Akademie der Wissenschaften (SA RAdW) und der Universität Kassel

2006 – 2007

Russisch-deutsches methodisches Handbuch zur Bewertung von Umweltauswirkungen 
Studie im Auftrag des BfN in Kooperation mit der Technischen Universität Berlin und der Sibirischen Abteilung der Russischen Akademie der Wissenschaften (SA RAdW)

2005 - 2007

Kommunale Landschaftsplanung Baden-Württemberg
Studie im Auftrag der LUBW Baden-Württemberg und des Ministeriums Ländlicher Raum Baden-Württemberg

2005 - 2006

Entwicklung einer Methodik zur Erfassung der Kulturlandschaft im deutsch-österreichisch-schweizerisch-liechtensteinischen Grenzraum
Im Rahmen des EU-INTERREG III A - Projektes DACH+ im Auftrag der Raumordnungskommission Bodensee sowie der Arbeitsgruppe UNESCO Weltkulturlandschaft Bodensee

2003 - 2007

DACH+
Raumbeobachtung im deutsch-österreichisch-schweizerischen-liechtensteinischen Grenzraum
EU-INTERREG III A - Projekt der EU im Auftrag der Raumordnungskommission Bodensee

1994 - 2005

Landschaftsrahmenplanung Hochrhein- Bodensee
Prozessorientierte und begleitende Studien zur Entwicklung eines Regionalplanes III. Generation im Auftrag des Regionalverbandes Hochrhein- Bodensee

2004

Vorstudie zur Weiterentwicklung der Landschaftsplanung in Baden-Württemberg
Studie im Auftrag der Landesanstalt für Umweltschutz Baden-Württemberg

2004

Erfolgskontrolle der Integration der Landschaftsrahmenplanung in die Regionalplanung unter Beachtung des ROG 1998
Sachverständigengutachten im Auftrag des Bundesamtes für Naturschutz
Bearbeitung durch Adrian Hoppenstedt mit PGÖ+U

2004

Umsetzung der Plan-/Programm-UVP-Richtlinie der EG. Teilvorhaben 02: Umweltprüfung ausgewählter Regionalpläne (Praxistest)
F+E-Vorhaben im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit
(in Arbeitsgemeinschaft mit Prof. Dr. Dieter Eberle, Tübingen; Prof. Dr. Wilfried Erbguth / Antje Näckel, Rostock; Dr. Ing. Christian Jacoby, Kaiserslautern / München)
Bearbeitung durch Adrian Hoppenstedt mit PGÖ+U

2003

Landschaftspark Bodensee-Oberschwaben
Studie im Auftrag des Kooperationsraumes Bodensee-Oberschwaben
in Arbeitsgemeinschaft mit FUTOUR, München

2001

Konzeption zur Eingriffsregelung
- Der Wiederherstellungsansatz auf der B-Plan-Ebene -
Studie im Auftrag der Stadt Rottenburg in Arbeitsgemeinschaft mit Dr. Eisele, Rottenburg und Menz & Weik, Tübingen

2000

Gehölzschutz in der Grünordnungsplanung
Studie im Auftrag der Stadt Leipzig

2000

Naturparkkonzeption Südschwarzwald
Projekt im Auftrag des Landratsamtes Waldshut und des Ministeriums Ländlicher Raum Baden-Württemberg
in Arbeitsgemeinschaft mit FUTOUR, München

2000

Entwicklung einer gemeinsamen raumordnerischen Gesamtkonzeption im deutsch-österreichisch-schweizerischen Grenzraum zwischen Basel und Bregenz
EU-INTERREG II - Projekt der EU im Auftrag des Bundesamtes für Raumplanung der Schweiz, dem Regionalverband Bodensee-Oberschwaben sowie der Ad-Hoc Arbeitsgruppe „Raumplanung“ der D-CH Raumordnungskommission

2000

Schlanker und effektiver Regionalplan
F+E-Vorhaben im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen
(Bearbeitung in Zusammenarbeit mit der Universität Kaiserslautern, Forschungsgruppe Prof. Kistenmacher)
Bearbeitung durch Adrian Hoppenstedt mit PGÖ+U

1999

Vorstudie für den Bereich Naturschutz und Landschaftspflege in Vorbereitung der Fortschreibung des Landesraumordnungsprogramms von Mecklenburg-Vorpommern
im Auftrag des Ministeriums für Bau, Landesentwicklung und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern (oberste Landesplanungsbehörde)
(in Arbeitsgemeinschaft mit der Forschungsgruppe von Prof. Kistenmacher, Universität Kaiserslautern und der UMWELTPLAN GmbH, Stralsund)
Bearbeitung durch Adrian Hoppenstedt mit PGÖ+U

1999

Landschaftsplanung und Flurbilanz
- Vergleich der Ansätze an zwei Beispielräumen bei Pforzheim -
Studie im Auftrag der LEL Schwäbisch-Gmünd

1999

Weiterentwicklung der Landschaftsrahmenplanung in Problemregionen und ihre Integration in die Regionalplanung (am Beispiel Westsachsen)
F+E-Vorhaben im Auftrag des Bundesamtes für Naturschutz (BfN), des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landesentwicklung (SMU) und des Regionalen Planungsverbandes Westsachsen
(in Arbeitsgemeinschaft mit der Technischen Universität Dresden [Prof. Dr. Müller] und der Universität Rostock [Prof. Dr. Erbguth])
Bearbeitung durch Adrian Hoppenstedt mit PGÖ+U

1999

Gemeinsames Entwicklungskonzept TAB
-
Trinationale Agglomeration Basel -
Leitbild Natur - Landschaft - Freiraumentwicklung
EU-INTERREG II - Projekt der EU im Auftrag der Projektgruppe aus der Schweiz, Deutschland und Frankreich

1999

BODAN - RAIL 2020
EU-INTERREG II - Projekt der EU im Auftrag der Projektgruppe aus Österreich, Lichtenstein, der Schweiz und Deutschland

1998

Kommunales Öko-Audit Baden-Württemberg
Studie im Auftrag des Umweltministeriums Baden-Württemberg in Arbeitsgemeinschaft mit IFEU, Heidelberg

1997

Landschaftsplanung Freiburg i. Br.
Planungsprozess begleitende Studien im Auftrag der Stadt Freiburg i. Br.

1997

Örtliche Landschaftsplanung im Land Sachsen-Anhalt. Praxiserprobung der „Mindestanforderungen an den Inhalt der örtlichen Landschaftsplanung“ und Empfehlungen
Vorhaben im Auftrag des Ministeriums für Raumordnung, Landwirtschaft und Umwelt des Landes Sachsen-Anhalt
Bearbeitung durch Adrian Hoppenstedt mit PGÖ+U

1996

EU-Entwicklungskonzept Oberrhein
Gemeinsames Freiraumkonzept für den Oberrhein F - CH - D
INTERREG I - Vorhaben der EU im Auftrag der Region Alsace - Direction Générale Des Services
Arbeitsgemeinschaft mit CEPAGE, Paris und Metron Landschaftsplanung AG, Brugg (CH)

1996

Gemeinsames Strukturmodell Hochrhein D - CH
Gesamtökologische Konzeption zur räumlichen Entwicklung am Hochrhein zwischen Wehr und Zurzach
INTERREG I - Vorhaben der EU im Auftrag des Regionalverbandes Hochrhein-Bodensee und des Kantons Aargau (CH)
Arbeitsgemeinschaft mit der Planungsgruppe Süd-West, Lörrach und der Metron AG, Brugg (CH)

1994

Erprobung der Konzeption zur Ermittlung der Flurfunktionen
- Fortschreibung der Flurbilanz -
Auftrag des Landesamtes für Flurneuordnung und Landentwicklung Baden-Württemberg

1993

Konzeption zur Fortschreibung der Flurbilanz in Baden-Württemberg
Studie im Auftrag des Landesamtes für Flurneuordnung und Landentwicklung Baden-Württemberg

1992

Ökologisch orientierte Gewerbeansiedlung Rottenburg a.N.
- Gewerbepark Ergenzingen -
Studie im Auftrag der Stadt Rottenburg a.N.
in Arbeitsgemeinschaft mit den Stadt- und Umweltplanern Nachtrieb & Weigel, Speyer und Rottenburg,
gefördert durch das kommunale Ökologieprogramm Baden-Württemberg, Umweltministerium Baden-Württemberg

1992

Untersuchung zur Leistungsfähigkeit des Instruments Landschaftsschutzgebiet und Vorschläge zu seiner Verbesserung unter ökologischen Gesichtspunkten
Studie im Auftrag des Umweltbundesamtes
Bearbeitung durch Adrian Hoppenstedt mit PGÖ+U

1991

Effizienz aktiver Sanierungsmaßnahmen für den Umwelt-, Ressourcen- und Naturschutz in peripheren Räumen
F+E Vorhaben 107 05 002 im Auftrag des Umweltbundesamtes
Arbeitsgemeinschaft mit der Arbeitsgruppe für regionale Struktur- und Umweltforschung - ARSU - GmbH, Oldenburg

1990

Ökologische Kriterien als Grundlage für die Flächenstilllegung bzw. Extensivierung agrarischer Produktionsflächen
Entwicklung von Beurteilungs- und Entscheidungshilfen sowie Handlungskonzepten
- Umsetzung der Konzeption an Beispielräumen -
Studie im Auftrag des Ministeriums für den Ländlichen Raum Baden-Württemberg

1990

Testanwendung des Konzeptentwurfes für die Erfassung und Bewertung von Landschaftspotentialen - Naturraumbewertung - in Baden-Württemberg
Studie im Auftrag der Landesanstalt für Umweltschutz Baden-Württemberg

1990

Gutachten zur Entwicklung und Anwendung ökologisch orientierter Planungskonzepte bzw. -instrumente im Rahmen der Fortschreibung des Landesentwicklungsprogramms Rheinland-Pfalz 1990
Studie im Auftrag der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz
Bearbeitung durch Adrian Hoppenstedt mit PGÖ+U

1990

Ökologisches Gutachten zur räumlichen Entwicklung im Rheingraben zwischen Karlsruhe und Lahr
Studie im Auftrag des Ministeriums für Ernährung, Landwirtschaft, Umwelt und Forsten Baden-Württemberg

1989

Methodik der Erfassung und Bewertung von Landschaftspotentialen in Baden-Württemberg
Studie im Auftrag des Landesamtes für Umweltschutz Baden-Württemberg
(Bearbeitung in Arbeitsgemeinschaft mit dem Büro für Umweltforschung und Umweltplanung Dr. Schemel, München)

1986

Räumlich-zeitliche Entwicklung wasserhaushaltlicher Veränderungen und deren landschaftsökologische Folgen
Studie im Auftrag des Umweltbundesamtes
Bearbeitung durch Adrian Hoppenstedt mit PGÖ+U

1986

Erfahrungen und Vorschläge zum Verfahrenskonzept der Landschaftsrahmenplanung in Baden-Württemberg
Studie im Auftrag des Landesamtes für Umweltschutz Baden-Württemberg

1985

Vorplanungen zur Landentwicklung Raum Oberreichenbach/Neuweiler mit Anwendung und Erprobung des "Verfahrenskonzeptes zur Ermittlung von Landschaftsfunktionen (Teilbereich Flur)"
Studie im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe
Bearbeitung durch Adrian Hoppenstedt mit PGÖ+U

1984

Konzept einer Flächenbilanzierung des Landschaftshaushaltes im Rahmen der Landschaftsplanung – „Landschaftsbilanz“
Studie im Auftrag des Ministeriums für Ernährung, Landwirtschaft, Umwelt und Forsten Baden-Württemberg
Bearbeitung durch Adrian Hoppenstedt mit PGÖ+U

1983

Ausprägung ökologischer Entwicklungskriterien für einzelne Regionstypen – Leituntersuchung für den Modellfall ländlicher Raum
Studie im Auftrag des Umweltbundesamtes
Bearbeitung durch Adrian Hoppenstedt mit PGÖ+U

1981

Diskussion einer Bilanzierung von "Landschaftsverbrauch"
Begriffsinhalte und Bilanzierungsansätze
Studie im Auftrag des Bayerischen Ministeriums für Landesentwicklung und Umweltfragen
Bearbeitung durch Adrian Hoppenstedt mit PGÖ+U

1978

Landschaftsökologische Untersuchung Oberes Isartal. Modelluntersuchung im Zusammenhang mit der Landschaftsrahmenplanung in Bayern
Studie im Auftrag des Bayerischen Ministeriums für Landesentwicklung und Umweltfragen
Bearbeitung durch Adrian Hoppenstedt mit PGÖ+U

1976

Praxisnahes Konzept zur Ermittlung und Beurteilung landespflegerischer Problembereiche
Studie im Auftrag des Niedersächsischen Landesverwaltungsamtes, Abt. Naturschutz, Landschaftspflege, Vogelschutz
Bearbeitung durch Adrian Hoppenstedt mit PGÖ+U

intro sitemap kontakt impressum datenschutz